CrossFont

PC-Schriftarten für den Mac und umgekehrt

Mit CrossFont wandelt man PC-Schriftarten in Macintosh-Schriften um. Auch den umgekehrten Weg meistert die Shareware problemlos. Neben TrueType-Schriften versteht sich das Programm auch mit Type-1-Fonts. Man wählt einfach eine oder mehrere umzuwandelnde Schriftarten aus. Ein Klick auf Convert, schon macht sich CrossFont an die Arbeit. Die Software unterstützt lange Dateinamen und erzeugt automatisch alle benötigten Dateien. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Windows-Fonts für Mac und umgekehrt
  • einfache Konvertierung
  • Vorschau der Schriftarten
  • kompaktes Programm

Nachteile

  • wenige Optionen

Gut
7

Mit CrossFont wandelt man PC-Schriftarten in Macintosh-Schriften um. Auch den umgekehrten Weg meistert die Shareware problemlos. Neben TrueType-Schriften versteht sich das Programm auch mit Type-1-Fonts. Man wählt einfach eine oder mehrere umzuwandelnde Schriftarten aus. Ein Klick auf Convert, schon macht sich CrossFont an die Arbeit. Die Software unterstützt lange Dateinamen und erzeugt automatisch alle benötigten Dateien.

Fazit CrossFont ist ein rundum einfach zu bedienendes, aber überaus praktisches Werkzeug für alle, die bei ihrer täglichen Arbeit in beiden Computerwelten zu Hause sind.

Änderungen

  • Die angebotene Version durchsucht Stuffit- und ZIP-Archive, beinhaltet ein neues Passwortsystem, unterstützt Windows Vista und 7 und bringt eine neue Vorschaufunktion mit.